Auch wenn man es Emma schon irgendwie angemerkt hat, war der Ultraschall Termin heute doch sehr spannend und witzig zugleich.

Im Behandlungsraum angekommen, ging es für sie auf den gepolsterten Behandlungstisch um sich untersuchen zu lassen. Hier hat es nicht lange gedauert, bis sie völlig entspannt eingeschlafen ist. Das muss man sich mal vorstellen, Emma am schnarchen und die Ärztin schaut ob sie Welpen erwartet. Labbi halt, immer für eine Überraschung gut. :-)

Und ja, sie ist tragend! Hier finden Sie ein paar Ultraschallbilder und ein kurzes Video.

Und wieder ging es nach Lübberstedt, für ein erneutes Treffen mit Churchill. Dieses mal hat das Liebespiel sogar noch etwas besser geklappt als beim ersten Besuch. Nunja, die beiden kannten sich ja schließlich auch schon. :-)

Nun heißt es für uns etwa 28 Tage zu warten, damit wir schauen können ob das Date der beiden erfolgreich war. Falls alles geklappt haben sollte, dürften wir theoretisch am 31. Mai 2019 Nachwuchs erwarten.

Heute Nachmittag hatten Emma und Churchill ihr erstes Date. Wir hoffen sehr, dass dies erfolgreich war. Emma war so faziniert von Churchill, das sie ihn morgen gerne ein weiteres Mal sehen möchte.

Mal gucken ob es wieder genauso gut klappen wird.

Heute Mittag ging die Reise für Emma und uns wieder zum Tierarzt, um ein weiteres mal den Progesteronwert bestimmen zu lassen. Wir waren alle sehr gespannt! Müssen wir heute los?! Oder vielleicht doch erst morgen?!

Als die Tierärztin uns dann berichtete, dass der Wert nun bei 8,025 ng/ml liegt war für uns klar, morgen darf Emma ihren Freund Holstep's Out-Top (Churchill) besuchen.

Der Progesterontest ist eine wichtige Informationsquelle um den optimalen Deckzeitpunkt zu bestimmen. Wir möchten ja nicht, dass Emma für ihr Liebesspiel noch nicht bereit ist und somit sie und den Rüden unnötig stressen. Deswegen waren wir heute mit Emma in der Kleintierpraxis für die Bestimmung des Progesterwertes.

Der Wert war noch sehr niedrig (1,9 ng/ml). Jetzt heißt es weiter warten, mal gucken was der Test kommenden Mittwoch sagt, wir sind gespannt!

u d wolken logo

Die Suche nach einem geeigneten Deckrüden, für den kommenden Wurf in unserem Kennel war schwieriger als gedacht und zum Schluss dann doch so einfach. Dieses mal führte uns die Suche nach Lübberstedt, 45 Km südl. von Hamburg. Hier sind wir auf den Kennel "Über den Wolken" mit der in jeder Hinsicht überzeugenden Rüden Holstep's Out-Top (Churchill) aufmerksam geworden. Er verkörpert Schönheit und Gesundheit, ist menschenbezogen, aufgeschlossen und genauso verschmust wie unsere Emma.

Falls alles wie erhofft klappt, sind wir voller Zuversicht mit dieser Verpaarung den optimalen Grundstein für ein glückliches Hundeleben zu legen. Jetzt heißt es aber noch etwas warten . . .